Zurück zur Startseite
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie Hi-Kult.de

Menü

Genres

Tags

Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
MetalGOD Shirt
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Lilakritz-Hits – Eine bunte Tüte Kinderlieder (Sampler) 1998
by:VA - Sampler
13
Tracks
Lilakritz-Hits – Eine bunte Tüte Kinderlieder (Sampler) 1998 Viele Ideen für eine gute Sache Die Idee, eine Kinderlied-CD mit traditionellen Kinderliedern, neu arrangiert durch stilistisch unterschiedliche Bands aus dem Rock / Pop-Bereich, herauszubringen, stammt aus Dänemark. Eine dortige Radiostation hat nun schon die 5. CD unter diesem Konzept herausgebracht und stösst sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen auf grosses Interesse. Das Musikwerkstatt Tonstudio im Haus der Jugend in Hildesheim schaffte es durch gute Kontakte zur lokalen Musikszene in kurzer Zeit 13 Bands für die Teilnahme an diesem Projekt zu gewinnen. Dabei herausgekommen ist diese CD mit einem knallig bunten Potpourri. Vom rappenden Fuchs, der die Gans gestohlen hat über das freche, rock´n rollende Püppchen Pinocchio bis zu den drei Chinesen, die auf ihrem Kontrabass Reggae spielen ist alles in der bunten Tüte Kinderlieder vertreten! Alle Bands haben sich dafür ausgesprochen den Verkaufserlös dieser CD der Kindertagesstätte Martin-Luther-Straße in Form einer Gesangsanlage zukommen zu lassen. Damit auch dort bei der nächsten Kinderdisco die Lilakritz-Hits gehört werden können! Der besondere Dank geht an alle beteiligten Musikerinnen und Musiker für ihre Kreativität und Kooperationsbereitschaft; an Stephan Heinrich und Josef Goetzl vom Musikwerkstatt Tonstudio, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Haus der Jugend; dem Jugendamt der Stadt Hildesheim; Annette und Wolfgang aus Dänemark; Oliver Wekel und Guido Büttner für ihre Layout-Arbeiten; die Verlage, die ihre Lieder für den guten Zweck zur Verfügung stellten; dem Magazin ZAPP! Und die vielen helfenden Hände, die im Hintergrund viele wichtige Arbeiten übernommen haben.
#
Plattenlabel:
DIY
Veröffentlichungsdatum:
15-06-1998
Genre:
Tracks:
Next Up
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen,
der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen. Eine Zustimmung kann jederzeit wiedersprochen werden. Mehr erfahren.
Ok, ich bin einverstanden!
loading....