Zurück zur Startseite
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie Hi-Kult.de

Menü

Genres

Tags

Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
MetalGOD Shirt
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
Besuchen Sie unseren Sponsoren
You Can‘t Stop What‘s Coming
by:Iron & Stone
4
Tracks
Bereits vor dem Relase von „Petrichor“ hatten Iron & Stone schon mit dem Schreiben von „You Can‘t Stop What‘s Coming“ begonnen. Die vier Songs der EP zeigen: Die Band ist erneut gewachsen. Beim Songwriting wurde weiter zugelegt, die Stilelemente homogener miteinander verbunden. Zudem wurde bei den Texten der EP erstmals ein inhaltliches Konzept verfolgt: Die vier Songs wurden inspiriert durch den Film „No Country For Old Men“. Die Aufnahmen erfolgten erneut im damaligen Iron & Stone Proberaum im JUZ Treff in Alfeld. Die Produktion konnte noch einmal verfeinert werden und fängt den Livesound der Band gut ein. Veröffentlich wurde „You Can‘t Stop What‘s Coming“ von dem Backbite-Records Tochterlabel Hand Of Doom, welches eigens für Veröffentlichungen im Doom-/Stoner-Sektor gegründet wurde.
Tracks:
Next Up
Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind, den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen,
der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen. Eine Zustimmung kann jederzeit wiedersprochen werden. Mehr erfahren.
Ok, ich bin einverstanden!
loading....